Callback



Sie haben ein Anliegen?
Wir rufen Sie zurück!




Startseite | Einkommenssicherung | Schwere Krankheit
Schwere Krankheit PDF Drucken E-Mail

Darum geht es
Die Versicherung gegen schwere Krankheit, auch Dread-Disease-Versicherung genannt, ist relativ neu auf dem Markt. Mit ihr werden, wie der Name schon sagt, die Folgen schwerer Krankheiten versichert, etwa Krebs, Multiple Sklerose, Parkinson oder Querschnittslähmung. Darüber hinaus tritt die Versicherungsleistung auch bei Schlaganfall und Herzinfarkt in Kraft. Dread-Disease-Versicherungen sind sehr individuell, einem Abschluss sollte daher in jedem Fall eine umfassende Beratung vorausgehen. Sie können unter Umständen eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung bieten.

Im Gegensatz zur Berufsunfähigkeit wird jedoch keine monatliche Rente bezahlt. Die Auszahlung der Versicherungssumme findet vielmehr einmalig statt. Die Ursache der Erkrankung spielt dabei keine Rolle.

 

Tipps vom Fachmann

  • Diese Form der Versicherung ist im Speziellen auch für Unternehmer interessant, die so die zeitweilige oder gänzliche Arbeitskraft von Mitarbeitern in wichtigen Positionen (sogenannten „Schlüsselpersonen“) versichern können.
 

Berufsunfähigkeit




Eine der wichtigsten Versicherungen für alle, die im Berufsleben stehen

Mehr Infos

Lebensversicherung




Für das eigene Alter oder für die Familie vorsorgen

Mehr Infos

Copyright © 2018 tes-FINANZ GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.